Berufsorientierung und Berufswahl

Weiterführende Literatur- und Webtipps

2012

Bewerber und Ausbildungsstellen in Mecklenburg-Vorpommern 2011/2012.
Bundesagentur für Arbeit. Nürnberg 2012.

Berufsbildungsbericht 2012
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Bonn, Berlin 2012.

Marc Calmbach, Peter Martin Thomas, Inga Borchard, Bodo Flaig: Wie ticken Jugendliche? Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahre in Deutschland, Verlag Haus Altenberg, Düsseldorf 2012.

Pimminger, Irene: Junge Frauen und Männer im Übergang von der Schule in den Beruf.
Expertise der Agentur für Gleichstellung im ESF. Berlin, (Aktualisierung 2012).

2011

Berufsorientierung junger Frauen im Wandel, Gesamtbericht zur Durchführung von 400 halbstandardisierten Interviews mit Auszubildenden im ersten Ausbildungsjahr in ausgewählten Ausbildungsberufen, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Bielefeld, 2011.

Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2011.
Bundesinstitut für Berufliche Bildung (BIBB). Bonn 2011.

DGB-Ausbildungsreport 2011.
DGB-Bundesvorstand, Bereich Jugend. Berlin 2011.

Leitlinien zur Verbesserung des Übergangs Schule – Beruf
Empfehlung des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung, Juni 2011.

2010

Lippegaus-Grünau, Petra u. a.: Berufsorientierung. Programm- und Projektbeispiele von Bund und Ländern, Kommunen und Stiftungen im Überblick, München 2010.

2009

Genderfachstelle MV (Hrsg.):GeschlechterGERECHT! Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Bad Doberan, Eine Arbeitshilfe, Schwerin 2009.

Geschlechtsbezogene Vorurteile beeinflussen die Bildungsergebnisse von Jungen und Mädchen, Mitteilung des OECD Berlin Centre, 26. Mai 2009.

Kunze, Katharina: Geschlechterspezifische Unterschiede in der Berufsausbildung, Diplomarbeit im Studiengang Erziehungswissenschaften der Universität Rostock, Rostock 2009.

Probst, Ivonne/Seemann, Jan: Null-Welle 2009 - Fachkräftesicherung in Mecklenburg-Vorpommern.
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus MV. Schwerin 2009.

Schlaue Mädchen - Dumme Jungen? Gegen Verkürzungen im aktuellen Geschlechterdiskurs, Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums. München 2009.

Vbw –Vereinigung der Bayrischen Wirtschaft e.V. (Hrsg.): Geschlechterdifferenzen im Bildungssystem, Jahresgutachten 2009, GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009.

2006

Berufe haben (k)ein Geschlecht, Projektdokumentation, Frauenbildungsnetz MV. Rostock 2006.

2005

Bothfeld, Silke u. a.: WSI-FrauenDatenReport 2005, Handbuch zur wirtschaftlichen und sozialen Situation von Frauen, Düsseldorf 2005.

Cornelißen, Waltraud/Gille Martina: Lebenswünsche: Was ist Mädchen und jungen Frauen für ihre Zukunft wichtig?
Zeitschrift für Frauenforschung und Geschlechterstudien, 23. Jg.. Heft 4/2005, S. 52 bis 67.

Gleichstellung von Jungen und von Mädchen bei Inhalten und Methoden der Kompetenzentwicklung in der Schule,
GenderKompetenzZentrum, Berlin 2005.

Hendrich, Wolfgang: Erwerbsbiografische Gestaltungskompetenz als Perspektive von Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, in: Niemeyer, Beatrix (Hrsg.): Neue Lernkulturen in Europa? Prozesse, Positionen, Perspektiven, Wiesbaden 2005, S. 19 bis 40.

Und Folgeuntersuchungen:

Ivonne Pabst, Christian Schwarz: Folgeuntersuchung 2011 – Fachkräftesicherung in MV, Vergleichsanalyse der Befragungsergebnisse 2009 und 2011 und Wirksamkeitsanalyse der Kampagne „Durchstarten in MV – Dein Land, deine Chance.

Kotte, Volker: Ausbildungsmobilität in Mecklenburg-Vorpommern.
IAB regional. Berichte und Analysen, 2/2007.